Partner / Mitgliedschaften

Arbeiterwohlfahrt (AWO)

"Von Menschen für Menschen" ist das Leitmotiv der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Als Selbsthilfeorganisation der Arbeiterbewegung im Jahre 1919 entstanden, ist die Arbeiterwohlfahrt heute ein moderner Sozialverband mit besonderem Profil. Professionelle Dienstleistungen und ehrenamtliches Engagement bilden die Grundlage für eine sozial gerechte Gesellschaft.
Die Uckermärkische Werkstätten gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Arbeiterwohlfahrt  Kreisverband Uckermark e.V.

Zur Homepage der Arbeiterwohlfahrt


Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Eine Werkstatt ist auf enge Beziehungen zu Unternehmen in der Region angewiesen. Zum einen, um Aufträge zu akquirieren, durch die der laufende Betrieb der WfbM und damit eine dauernde Beschäftigung der behinderten Menschen sichergestellt wird. Zum anderen, um Möglichkeiten zum Überwechseln der behinderten Menschen aus der WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu schaffen.

Mit der Mitgliedschaft im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft und der Unternehmervereinigung Uckermark e.V. sichern wir die Einbindung der Werkstatt in die regionale Wirtschafts- und Beschäftigungsstruktur.

Zur Hompage des BVMW Unternehmerverband Deutschland e.V.


Unternehmervereinigung Uckermark e.V.

Wir bauen eine Brücke zwischen der Werkstatt und den Unternehmen. Die Kontakte und Verbindungen führen auch dazu, Vorurteile abzubauen.

Durch zielgerichtete Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt die Werkstatt sowohl am öffentlichen Leben als auch am Wirtschaftsleben teil. An regionalen Höhepunkten, wie z.B. der INKONTAKT in Schwedt beteiligen wir uns regelmäßig.